Vereinsversammlung Juni 2024

Die nächste Vereinsversammlung findet statt am
Mittwoch, den 05.06.2024 um 19 Uhr im Seniorenclub "Lindenufer", Mauerstraße 10a in 13597 Berlin-Spandau.

Filmtipp: Smarte Insekten - Wie winzige Gehirne Geniales leisten

Wespen, Bienen, Hummeln oder Ohrwürmer - sie sind hochintelligent. Sie können Gesichter erkennen, perfekt navigieren und schwierige Denkaufgaben lösen.

Varroaresistenz 2033

Das Projekt "Varroaresistente Bienen bis 2033 in Europa"

Logo des Projekts Varroaresistenz 2033Ist das möglich? Können wir in 10 Jahren Bienen haben, die gesund sind und nur mit milder, medikamentenfreier oder gar keiner Behandlung der Varroamilbe widerstehen? Ja, es ist möglich. Das haben die vielzähligen erfolgreichen Projekte der letzten Jahre u.a. in Luxemburg, Österreich und Deutschland bewiesen. Zielsetzung ist, Honigbienen nach natürlicher Varroaresistenz zu selektieren, diese genetischen Merkmale zu verbreiten und somit die Gesundheit der allgemeinen Bienenpopulation zu verbessern. Am 19.05.2022 trafen sich mehrere europäische Imkerverbände, darunter der Deutsche Imkerbund e.V., im hessischen Neuenstein-Aua und waren sich darüber einig, gemeinsam in den nächsten 10 Jahren diesen Weg zu gehen. Sie vereinbarten, alle Kraft für das Erreichen des Ziels einzusetzen, eine varroaresistente Honigbienenpopulation flächendeckend zu etablieren.

Die Imkerverbände rufen nationale und europäische Imkerverbände, Bieneninstitute, Behörden, Ministerien und alle Imkerinnen und Imker dazu auf, gemeinsam dieses Ziel in den nächsten Jahren zu verfolgen.

Bild des Monats

Honigbienenschwarm
Foto: Frank Soukup, aufgenommen am 7. April 2024 in Staaken

Eigentlich ist im Mai und Juni für die Honigbienen Schwarmzeit. Ein Teil eines Bienenvolkes verlässt mit der Königin den Bienenstock, sammelt sich z.B. an einem Ast eines Baumes und hält nach einer neuen Behausung Ausschau. Was dort geschieht und was Sie tun können, wenn Sie einen Bienenschwarm sehen, können Sie unter "Bienenschwärme" nachlesen.
In diesem Jahr ist alles mindestens drei Wochen früher als normal. Anfang April hatten wir bereits sommerliche Temperaturen, es blühen Kirsche, Birne, Apfel, Vergissmeinnicht und vieles mehr. Auch die Honigbienen kommen früher in Schwarmstimmung - die erste Schwarmmeldung hatten wir in diesem Jahr bereits am 7. April!

Aktuell: Amerikanische Faulbrut in Lichtenberg, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf und Tempelhof-Schöneberg

In Lichtenberg, Mitte, Neukölln, Pankow und Reinickendorf wurden Sperrbezirke wegen der Amerikanischen Faulbrut verfügt

Sowohl in Lichtenberg, Mitte, Neukölln, Pankow als auch in Reinickendorf wurde in 2023/24 die Amerikanische Faulbrut festgestellt. Es wurden entsprechend Sperrbezirke verfügt. Ein in Mariendorf (Bezirk Tempelhof-Schöneberg) in 2021 verfügter Sperrbezirk bleibt weiterhin bestehen.

Imkerverein Berlin-Spandau e.V. RSS abonnieren